Datenschutz

Die Datenschutzerklärung ist Teil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Website.

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

  • GLEX LAWYERS, S.L. PROFESIONAL UNIPERSONAL Betriebsnummer: B-35845866
  • Adresse: calle Secundino Alonso, 39-1 planta 4, Puerto del Rosario, 35600, Las Palmas.
  • Tel: 928.64.70.44
  • E-Mail:info@glexandco.com

Sie können uns jederzeit kontaktieren.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern oder anzupassen. Wir empfehlen Ihnen, es zu überprüfen, und wenn Sie sich registriert haben und auf Ihr Konto oder Profil zugreifen, werden Sie über die Änderungen informiert.

Wenn Sie zu einer der folgenden Gruppen gehören, konsultieren Sie bitte die folgenden aufklappbaren Informationen:

 

Web oder e-mail kontakte

Welche Daten sammeln wir über das Internet?

Wir können Ihre IP, das von Ihnen verwendete Betriebssystem oder den Browser und sogar die Dauer Ihres Besuchs anonym behandeln.

Wenn Sie uns Informationen im Kontaktformular zur Verfügung stellen, identifizieren Sie sich, um Sie gegebenenfalls zu kontaktieren.

Zu welchem ​​Zweck werden wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten?

  • Ihre Fragen, Anfragen oder Anträge zu beantworten,
  • die von Ihnen angeforderten Leistungen und Anträge zu bearbeiten und Ihre Anfrage zu beantworten,
  • Informationen auf elektronischem Wege zu verschicken, die sich auf Ihren Antrag beziehen,
  • Handelsinformationen oder Veranstaltungen auf elektronischem Wege zu verschicken, sofern eine ausdrückliche Genehmigung vorliegt,
  • Analysen und Verbesserungen im Web durchzuführen, die sich auf unsere Produkte und Dienstleistungen beziehen, um unsere Geschäftsstrategie zu verbessern.

Was ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Die Annahme und Zustimmung des Interessenten: In den Fällen, in denen zur Antragsdurchführung die Ausfüllung eines Formulars erforderlich ist, das danach per Klick verschickt wird, bedeutet der Vorgang zwangsläufig, dass Sie informiert wurden und Ihre Zustimmung zu dem Inhalt der Klausel ausdrücklich erteilt haben, die dem Formular beigefügt ist, oder die Datenschutzerklärung akzeptiert haben.

Alle unsere Formulare haben das Symbol * in den erforderlichen Feldern. Wenn Sie diese Felder nicht ausfüllen oder das Kontrollkästchen der Datenschutzrichtlinie nicht auswählen, wird die Versendung der Informationen nicht zugelassen. Man benutzt normalerweise die folgende Formel: „Ich bin älter als 14 Jahre und habe die Datenschutzrichtlinie gelesen und akzeptiert.“

Kunden

Zu welchem ​​Zweck werden wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten?

  • Erstellung des Kostenvoranschlages und deren Verwaltung durch die Kommunikation zwischen beiden Parteien,
  • Versand auf elektronischem Wege von Informationen, die sich auf Ihren Antrag beziehen,
    • Versand auf elektronischem Wege von Handelsinformationen oder Veranstaltungen, sofern eine ausdrückliche Genehmigung vorliegt,
  • Erbringung der Verwaltungs-, Kommunikations- und Logistik-Dienstleistungen, die von der verantwortlichen Person durchgeführt wurden,
  • Abrechnung und Erklärung der entsprechenden Steuern,
  • Durchführung der entsprechenden Transaktionen,
  • Kontroll- und Zahlungsverwaltung.
Qualitätsumfragen

Zu welchem ​​Zweck werden wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten?

  • Bewertung des Qualitätsgrades der erbrachten Dienstleistung
  • Verbesserung der angebotenen Dienstleistungen durch die ISO-Einhaltung

Was ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Die Rechtsgrundlage ist die ausdrückliche Zustimmung des Befragten.

Kontakte der sozialen netzwerke

Zu welchem ​​Zweck werden wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten?

  • Beantworten von Ihren Anfragen oder Anträgen,
  • Leistung des von Ihnen angeforderten Dienstes, Beantwortung und Bearbeitung Ihrer Anträge,
  • Kontaktform und Bildung einer Gemeinschaft von Followers.

Was ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Die Annahme eines Vertragsverhältnisses in der Umgebung des entsprechenden sozialen Netzwerks und in Übereinstimmung mit seinen Datenschutzrichtlinien:

Facebook:  http://www.facebook.com/policy.php?ref=pf

Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388

Twitter:     http://twitter.com/privacy

Linkedin: http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=hb_ft_priv

Pinterest: https://about.pinterest.com/es/privacy-policy

Google y Youtube: http://www.google.com/intl/es/policies/privacy/

Wie lange werden wir personenbezogene Daten aufbewahren?

Wir können Ihre Daten nur eingeschränkt einsehen oder löschen, weil wir über ein bestimmtes Profil verfügen. Wir werden Ihre Daten in der Zeit verarbeiten, in der Sie unser Follower oder Freund sind, oder „Gefällt mir“, „Folgen“ oder ähnliche Tasten drücken.

Jegliche Berichtigung Ihrer Daten oder Einschränkung von Informationen und Veröffentlichungen muss durch die Profil- oder Benutzer-Einstellungen im sozialen Netzwerk selbst erfolgen.

Arbeitsuchende

Zu welchem ​​Zweck werden wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten?
• Organisation von Auswahlvorgängen für die Mitarbeitereinstellung,

  • Termin-Vereinbarung für Vorstellungsgespräche und Bewertung Ihrer Kandidatur,
  • Wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, können wir Ihre Daten an zusammenwirkende oder verbundene Unternehmen mit dem einzigen Ziel, Ihnen bei der Suche nach einem Arbeitsplatz behilflich zu sein, weitergeben.
  • Wenn Sie das Kontrollkästchen der Datenschutzerklärung auswählen, erteilen Sie uns Ihr Einverständnis, Ihre Bewerbung den Stellen zuzuordnen, aus denen sich die Unternehmensgruppe zusammensetzt, mit dem Ziel, Sie in ihre Personalauswahlprozesse einzubeziehen.

Ebenso informieren wir Sie hiermit, dass sobald ein Jahr nach dem Erhalt Ihres Lebenslaufs vergangen ist, die sichere Vernichtung Ihrer Unterlagen durchgeführt wird.

Was ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Die rechtliche Grundlage ist Ihre eindeutige Einwilligung, indem Sie uns Ihren Lebenslauf zusenden.

Nehmen wir personenbezogene Daten von Dritten auf?

Nein, in der Regel bearbeiten wir nur die von den Eigentümern angegebenen Daten. Wenn Sie uns Daten von Dritten zur Verfügung stellen, müssen Sie uns diese Tatsache mitteilen und zunächst eine Zustimmung dieser Personen anfordern. Im Gegenfall befreien Sie uns von jeglicher Verantwortung für die Verletzung dieser Anforderung.


Was passiert mit den Daten von Minderjährigen?

Wir verarbeiten keine Daten von Kindern unter 14 Jahren. Deshalb sollten Sie sie nicht bereitstellen, wenn Sie dieses Alter nicht erreicht haben oder gegebenenfalls stellen Sie bitte keine Daten von Dritten zur Verfügung, die das genannte Alter nicht erreicht haben. GLEX LAWYERS, S.L. übernimmt keine Haftung für Verstöße gegen diese Bestimmung.

 

Wird eine elektronische Kommunikation durchgeführt?

  • Die elektronische Kommunikation wird nur dazu getätigt, um Ihren Antrag zu bearbeiten, wenn dies eines der von Ihnen mitgeteilten Kontaktmittel ist.
  • Wenn wir geschäftliche Kommunikationen durchführen, wurden sie vorher von Ihnen ausdrücklich genehmigt.


Welche Sicherheitsmaßnahmen wenden wir an?

Sie können beruhigt sein: Wir haben ein optimales Maß an Schutz der persönlichen von uns zu bearbeitenden Daten vorgenommen und haben alle Mittel und technische Maßnahmen installiert, die uns nach dem Stand der Technik zur Verfügung stehen, um Verlust, Missbrauch, Veränderung, unbefugten Zugriff und Diebstahl persönlicher Daten zu vermeiden.


An welche Empfänger werden Ihre Daten übermittelt?

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, ausgenommen die Weitergabe innerhalb der gesetzlichen Verpflichtungen. Insbesondere werden das Finanzamt sowie die Banken und Finanzinstitute über die Erhebung der erbrachten Dienstleistung oder des gekauften Produkts informiert, die für die, für die Ausführung der Vereinbarung erforderliche Behandlung verantwortlich sind.


Wenn Sie sich für eine Anwendung, eine Webseite, eine Plattform, eine Bankkarte oder einen anderen Online-Dienst entscheiden, werden Ihre Daten auf diese Plattform übertragen oder in Ihrer Umgebung behandelt, immer mit maximaler Sicherheit.

Wenn bei Bestellung oder Zahlung eine App, Webseite, Plattform, Bankkarte oder ein sonstiger Online-Dienst gewählt wird, werden Ihre Daten an diese Plattform oder für ihre Anwendung weitergegeben, wobei immer die höchsten Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden. Durch einen Auftrag unsererseits wird ein EDV- oder Hosting-Unternehmen zur Entwicklung und Unterhaltung den Zugriff auf unsere Webseite bekommen. 

 

Welche Rechte haben Sie?

  • Zu erfahren, ob wir Ihre Daten behandeln oder nicht,
  • Zugriff auf Ihre persönlichen Daten,
  • Recht auf die Anforderung der Berichtigung Ihrer Daten, wenn diese ungenau sind,
  • Recht auf die Anforderung der Löschung Ihrer Daten, wenn diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind oder Sie die erteilte Einwilligung widerrufen,
  • Recht auf die Anforderung der Einschränkung der Behandlung Ihrer Daten in einigen Fällen. In diesem Fall werden wir sie nur gemäß den geltenden Vorschriften aufbewahren.
  • Recht auf die Übertragung Ihrer Daten, die in einem strukturierten, häufig verwendeten oder mechanischen Leseformat bereitgestellt werden. Wenn Sie möchten, können wir sie an eine neue verantwortliche Person senden, die Sie benannt haben. Das ist nur in bestimmten Fällen gültig.
  • Recht, eine Reklamation bei der spanischen Datenschutzbehörde oder bei der zuständigen Kontrollbehörde einzureichen, wenn Sie glauben, dass wir Sie nicht korrekt bedient haben.
  • Recht auf die jederzeitige Widerrufung der Zustimmung der Datenbehandlung, für die Sie Ihre Zustimmung erteilt haben.

Wenn Sie irgendwelche Angaben ändern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns diese mitteilen, und uns auf dem Laufenden halten.


Wünschen Sie ein Formular für die Rechtsausübung?

  • Wir haben Formulare für die Ausübung Ihrer Rechte, fragen Sie diese per E-Mail an oder wenn Sie es bevorzugen, können Sie die von der spanischen Datenschutzbehörde oder Dritten erarbeiteten verwenden.
  • Diese Formulare müssen elektronisch unterschrieben werden oder mit einer Fotokopie des Personalausweises versandt werden.
  • Wenn jemand Sie vertritt, müssen Sie eine Kopie des Personalausweises des Vertreters beifügen oder der Vertreter muss mit seiner elektronischen Signatur unterschreiben.
  • Die Formulare können persönlich vorgelegt, per Mail oder per Post an die Adresse der verantwortlichen, zu Beginn dieses Textes angegebenen Person geschickt werden.


Wie lange benötigen wir für die Antwort auf die Ausübung der Rechte?

Es hängt vom Recht ab, aber spätestens nach Ablauf eines Monats nach Ihrer Anfrage bekommen Sie eine Antwort. Es kann zwei Monate dauern, wenn das Thema sehr komplex ist, aber Sie werden dann von uns über die Tatsache benachrichtigt, dass wir mehr Zeit benötigen.

Werden Cookies benutzt?

Wenn wir andere Arten von Cookies verwenden, die nicht notwendig sind, können Sie die Cookie-Richtlinie im entsprechenden Link vom Anfang unserer Website konsultieren.

Wie lange bewahren wir Ihre persönlichen Daten auf?

  • Ihre persönlichen Daten werden aufbewahrt, solange Sie noch mit uns verbunden sind.
    • Sobald Sie sich abgemeldet haben, werden die zu jedem Zweck verarbeiteten personenbezogenen Daten innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Fristen einschließlich des Zeitraums, in dem ein Richter oder ein Gericht sie beantragen kann, unter Berücksichtigung der Verjährungsfrist für rechtliche Schritte aufrechterhalten.
  • Die verarbeiteten Daten werden so lange aufbewahrt, bis die vorgenannten gesetzlichen Fristen verfallen, wenn eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht oder die gesetzliche Frist nicht besteht, bis die betroffene Partei ihre Löschung beantragt oder die erteilte Zustimmung widerruft.
  • Wir werden alle Informationen und Mitteilungen, die mit Ihrem Kauf oder der Erbringung unserer Dienstleistung verbunden sind, für den Zeitraum  aufbewahren, während dessen  die Garantien für die Produkte oder Dienstleistungen bestehen bleiben, um mögliche Ansprüche zu berücksichtigen.